Forschung

SEMINARE DER HFBK HAMBURG IM
KUNSTVEREIN IN HAMBURG



Close Reading - POST-INTERNET (?) lesen
Sommersemester 2016

Dozentin: Bettina Steinbrügge im Kunstverein in Hamburg
Dienstags, im zweiwöchentlichen Turnus, 14-16 Uhr

Anhand von Texten, Theorien und Künstlerpositionen zum derzeit heiß-diskutier- ten Begriff Post-Internet will das Seminar untersuchen, wie sich die Theoriebildung um diesen Begriff gestaltet und was eigentlich genau diskutiert wird. Dabei geht es zugleich um die Frage, welcher Begriff von Visualität, welche Vorgehenswei- sen und sprachlichen Strategien der Beschreibung dieses neuen Phänomens zugrunde liegen.

Im Mittelpunkt des Close Reading – Seminars steht die gemeinsame Lektüre und Diskussion einschlägiger und programmatischer Theorietexte aus dem Bereich der noch nicht klar definierten Post-Internet Bewegung. Es handelt sich um ein Lektüreseminar, in dem zentrale Grundlagentexte analytisch erschlossen werden. Neben den behandelten Themen wird dabei auch in die Methodik des präzisen und effizienten Lesens von Theorietexten eingeführt (»Close-Reading«).

http://hfbk-hamburg.de/



Die 1990er Jahre / Kunst in Zeiten des Übergangs
Wintersemester 2015/16

Dozentin: Bettina Steinbrügge im Kunstverein in Hamburg
Dienstags, im zweiwöchentlichen Turnus, 14-16 Uhr


Wir sind am Ende vieler Erzählungen, ziemlich melancholischer Erzählungen der 80er Jahre: Vom Ende der Geschichte, von Aids, vom Niedergang des Kinos, der Ideologien - und gleichzeitig stehen wir am Beginn der Globalisierung, des Internetzeitalters, eines neuen Jahrtausends. In dieser kurzen Übergangsphase entsteht eine neue Art der Kunstproduktion. Die Schlagworte und Entwicklungslinien dieser Jahre stehen im Mittelpunkt dieses Seminars und sollen anhand gemeinsamer Lektüre von einschlägigen und programmatischen Texten eingeordnet und diskutiert werden. Die Seminarteilnehmer sind zudem aufgefordert, einzelne Künstlerpositionen in kurzen Vorträgen vorzustellen.

http://hfbk-hamburg.de/



The Exhibitionist - Reflexionen über einen Kunstverein
Wintersemester 2014/15


Dozentin: Bettina Steinbrügge im Kunstverein in Hamburg
Dienstags, im zweiwöchentlichen Turnus, 14-16 Uhr

http://hfbk-hamburg.de/




Vorlesungen und Seminare der HafenCity Universität / Urban design im Kunstverein In Hamburg


Interkulturelle Praxis 1 / Territorium Kunstverein
Sommersemester 2014


DozentInnen: Dr. Anna Richter (HCU), Bettina Steinbrügge
Dienstags, 16-18 Uhr im Kunstverein in Hamburg


Das Seminar erarbeitet im Kunstverein in Hamburg dessen repräsentatives und funktionales Setting innerhalb und außerhalb der Institution bzw. seiner Einbindung in den städtischen Raum. Wir untersuchen nicht nur die Vereinigung von natürlichen und/oder juristischen Personen zu einem bestimmten Zweck, sondern auch ihre gegenwärtige Bedeutung in den Beziehungsgefügen und Verbindungen ihrer Akteure zu benachbarten Einrichtungen, den Über-, Ein- und Zugängen, die sie umspülenden Verkehrsströme, die aus diesen Bewegungen sich ergebenden Rhythmen, Geschwindigkeiten und Flüsse. Zentral geht es um das Aufzeigen und Weiterentwickeln vorgefundener Qualitäten. Das Seminar erprobt methodische und theoretische Perspektiven und Ansätze der qualitativen Sozialforschung in der praktischen Auseinandersetzung vor Ort.

http://www.ud.hcu-hamburg.de/422-0-IKP1+Territorium+Kunstverein.html